Elektromotoren werden immer mehr Teil der automobilen Welt.Die Zukunft ist da: Hybridfahrzeuge mit Elektromotor sind immer häufiger unterwegs, auch reine Elektrofahrzeuge verbreiten sich langsam im Markt. Und doch hatten noch 2010 laut einer Umfrage des TÜV Süd keine 15 Prozent der befragten Kfz-Betriebe für so genannte Hochvolt-Fahrzeuge geschultes Personal.

Ab 1. August hat die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker neue Inhalte und eine geänderte Struktur.Die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker startet zum 1. August mit neuen Lerninhalten und einer geänderten Struktur. Künftig können sich die Auszubildenden zwischen fünf Ausbildungsschwerpunkten entscheiden. Neben den bereits bekannten Gebieten Pkw-, Nutzfahrzeug- oder Motorradtechnik stehen jetzt zusätzlich System- und Hochvolttechnik sowie Karosserietechnik zur Wahl.

Forum Teaser IAM NETUnsere Arbeit für Sie als unabhängige Kfz-Unternehmer nehmen wir sehr ernst. Das zeigt sich schon in unserem Namen. Denn wir verstehen uns als Netzwerk, das Ihnen nicht nur nützliche Informationen bietet, sondern die gemeinsame Arbeit und den Austausch untereinander in den Vordergrund stellt. Jetzt ist das erste unabhängige Forum speziell für freie Kfz-Unternehmer und deren Mitarbeiter gestartet.

© MAHADie Dialogannahme ist die Zukunft im Service – das hat sich herumgesprochen. Intergrierte Lösungen wie das FFI-System von MAHA zeigen einen idealen Weg auf – den jedoch aus Kosten- oder Platzgründen nicht alle gehen können. Die wichtigsten Punkte einer guten Dialogannahme sind jedoch auch mit weniger Investitions- und Schulungsaufwand umsetzbar. Unsere Serie führt Sie ein – zunächst in die Grundlagen.